Home          Exhibitions          Past Exhibitions          Artists          Contact          Links            Index

 

      2012                                  

 

Manfred Reuter

Yury Kharchenko

 Goldbach im Golrausch?!

Natsa Milovancev

Ladislav Cvetkovski

Marija Svetieva

Shquipe Mehmeti

Gala Caki

Khalid Al-Kubaisi

Super Heroes

Slavco Spirovski

Hristina Zafirovska

Jovan Balov

 

 

16.11- 28.11.2012

Goldbach im Goldrausch?! -
Arbeiten rumänischer KünstlerInnen zum umstrittenen Goldabbau-Projekt in Rosia Montana/Rumänien

 

Ana Rusu, Andrada Luca, Ilisie Remus, Ana Popescu, Cristina Rotaru, Gabriela Ghircoias and Wonderboy.

 

 

 

Ilisie Remus

 

 

Gabriela Ghircoias                                  Lorin Niculae                                   Cristina Rotaru 

 

     

Ana Popescu                                   Luca Andrada                            Ana Rusu                   Wonderboy

 

 

   

   

   

 

Goldbach im Goldrausch?! -

Arbeiten rumänischer KünstlerInnen zum umstrittenen Goldabbau-Projekt in Rosia Montana/Rumänien

 

Rosia Montana ist eine Goldgräberstadt deren Minen über die Jahrhunderte ausgebeutet wurden. Eine rumänisch-kanadische Firma hat die Mine gekauft und plant den Abbau des in der Erde verbliebenen Goldes durch den preiswerten und effektiven Einsatz von Zyanid. Zyanid ist ein hochgiftiges chemisches Gemisch, das gravierende Umweltschäden hinterlassen kann. Für die Durchführung des Abbaus muss die gesamte Bevölkerung der Stadt Rosia Montana und der Umgebung umgesiedelt werden. Ein Großteil der rumänischen Bevölkerung verbindet dennoch Hoffnungen mit dem geplanten Goldabbau, vor allem wirtschaftliche Interessen stehen dabei im Vordergrund. Die Folgen für Natur, das kulturelle Erbe und die betroffenen Anwohner sind ungewiss.

 

Die Ausstellung spannt einen Bogen zwischen Kunst und Politik und befasst sich mit einem aktuell sehr umstrittenen Thema.

 

Zur Eröffnung der Ausstellung wird die Aktivistin Alina Banu der NGO Save Rosia Montana eine inhaltliche Einführung und einen Überblick über die aktuellen Geschehnisse geben. Es wird außerdem der Film "Rosia Montana – Ein Dorf am Abgrund" von Fabian Daub gezeigt.

 

Die Ausstellung wird unterstützt durch die Deutsch-Rumänische Gesellschaft e.V., das Osteuropainstitut der FU Berlin sowie die Frauenförderung des Osteuropainstitut der FU Berlin.